Als erstes Blumengeschäft in Westösterreich sind wir mit unseren eigenen Feldern und unserem eigenen Anbau von Schnittblumen in Umstellung zur Biozertifizierung.

Schon zuvor haben wir rein natürlichen Anbau betrieben weswegen wir auch wussten, dass ein Bioanbau möglich sein muss.

 

Die Felder und der Anbau müssen 2 Jahre lang kontrolliert werden und sich strengen Richtlinien unterwerfen damit sich eine Blume schlussendlich wirklich auch "Bio" nennen darf.

 

 

Auf dem Bild sieht man unser Vermehrungs-Glashaus, in dem wir uns liebevoll um unsere Sprösslinge kümmern, bevor es ab aufs Feld geht.

 

Mit voller Überzeugung das dies der einzig gangbare Weg für die Zukunft ist, haben wir uns zum Ziel gesetzt, Menschen mit nachhaltigen Blumendekorationen eine Freude zu bereiten.

 

Blumenliebhaber haben endlich eine Wahl zwischen

konventionellen und meist weit gereisten oder

regionalen Blumen in Bio Qualität!

 

 

 

Per Hand werden die schönsten Blumen jeden Morgen für unsere Kunden geschnitten.

 

Spezielle Sorten von Schnittblumen die von uns ausgesucht, aufgezogen, am Morgen geschnitten und verarbeitet werden.

 

Durch den kurzen Transportweg (ca. 300 Meter, je nach Feld) und den täglichen Schnitt sind die Schnittblumen besonders frisch.

 

 

 

 

 

 

 

Zinnie "Queen Red Lime"